Biographie vum Hacivat Karagöz op Däitsch

0

Informatiounen Iwwer Karagöz Hacivat op Däitsch. Liewen vun Hacivat Karagöz op Däitsch. Léif Besucher, dësen Inhalt gouf aus Erzéiungsmaterial vun Iech zesummegesat a gouf mat de Bäiträg vun almancax Forum Memberen virbereet. Dofir kann et e puer kleng Feeler enthalen. Et ass eng Fallstudie virbereet fir Informatioun ze ginn. Dir kënnt Frënn hëllefen Däitsch ze léieren andeems Dir Är Inhaltswierker schéckt déi Dir wëllt op eisem Site op d'Germanx Foren publizéieren.

Däitsch Karagöz & Hacivat

Karagöz (Schwarzauge) ist ein turkisches Schattenspiel, das seinen Namen von dem Helden des Spieles bekommen line. Gemaess turkischen Wanderer Evliya Celebi, wurde dieses Spiel schon im 14.Jhd. im osmanischen Reich vorgeführt.

Karagöz war das beliebteste Vergnügungsspiel waehrend der osmanischen Zeit und wurde zwischen dem 17. und 19.Jhd. vor allem im Monat Ramadan, bei Hochzeitsfeiern, Beschneidungsfeiern, in Gaerten und Spielhallen, sogar in Haeusern gespielt.

Die Bilder der Figuren sind 35-40 cm gross und sind aus Kamel- oder Kuhfell, die mit einem speziellen Verfahren durchsichtig gemacht werden. Spaeter werden sie mit scharfen Messern bearbeitet. Die Teile werden mit Katküt genannten Faeden verknüpft und mit Kacheltinte oder Wurzelfarbe bemalt. Den weissen Vorhang, auf dem Karagöz gespielt wird, nennt man mirror (Spiegel). Für die Beleuchtung des Vorhangs wird eine sem'a (Kerze) genannte Glühbirne benutzt. Der Schattenspieler wird Imaginary (Imaginaer) genannt.

Karagöz war am Anfang besonders zu Istanbul gleewen. Spaeter verbreitete sich dieses Schattenspiel durch die wandernden Künstler auch in Anatolien. Aber in Karagözspielen wird überwiegend der Alltag von Istanbul wiedergegeben. Das Spiel nimmt die gesellschaftlichen Themen aus einer kritischen Perspektive auf.

Heutzutage ist es eines der interessantesten Künste und Wird in touristischen Hotels und Restaurants gespielt.

Die Hauptpersonen des Spieles sënn Karagöz an Hacivat. Karagöz vertritt die Moral und Gerechtigkeit des Volkes. Hacivat dagegen hat studéiert, ist aber nicht zuverlaessig, passt sich an alles an, spricht osmanisches Türkisch, also mit poetischen und literarischen Ausdrücken und Wörtern.

Die anderen Figuren sind der betrunkene Tuzsuz Deli Bekir, der in der Hand eine Weinflasche traegt, Uzun Efe mit einem langen Hals, Kambur Tiryaki, ein Opiumsüchtiger mit seiner Pfeife, Altıkarış Bebruhi (Sechs Handbreit Niger.

ASS Däitsch Deeg sou schéin?

KLICKT, LÉIERT Däitsch Deeg AN 2 MINUTEN!

Bei Karagöz gibt es überwiegend satirische Dialoge. Diese Satire geht mit einer lustigen Art auch auf die Politiker. Die Themen werden mit kommischen und lustigen Worten bearbeitet. Doppelbedeutungen, Übertreibungen, Wortspiele und Nachahmungen sind die komischen Seiten des Spieles.

Das Spiel endt immer mit einem Dialog zwischen Karagöz und Hacivat, indem das Ende des Spieles verkündet wird und man sich für die Fehler im Spiel entschuldigt. Dann wird das naechste Spiel bekannt gemacht.

Unten finden Sie die Website über das Karagözspiel, die Charaktere, Spielleitung und Technik

däitsch Léierbuch

Léif Besucher, Dir kënnt op d'Bild hei uewen klicken fir eist Däitsch Léierbuch ze gesinn an ze kafen, dat vu Kleng bis grouss ufällt, op eng extrem schéin Aart a Weis entworf ass, faarweg ass, vill Biller huet, an esouwuel ganz detailléiert wéi verständlech tierkesch Virliesungen. Mir kënne mat Rou soen datt et e super Buch ass fir déi, déi Däitsch eleng wëllen léieren a sichen no engem hëllefräichen Tutorial fir d'Schoul, an datt et jidderengem einfach Däitsch léiere kann.

Kritt Echtzäit Updates direkt op Ärem Apparat, abonnéiert Iech elo.

Dir kënnt dës och gär hunn
Verloossen eng Äntwert

Är E-Mail-Adress gëtt net publizéiert ginn.